BRIGITTE Symposium  27. September 2018

„Mein Leben, mein Job und ich“

 

2018 veranstaltet die BRIGITTE ein großes Symposium unter dem Motto Mein Leben, mein Job und ich. Hier erwartet Dich ein Tag voller Impulse rund um Deine Karriere und Deine Persönlichkeitsentwicklung.

Erfahrene Top-Coaches, namhafte Speaker sowie die BRIGITTE Mode- und Beautyredaktion bieten Dir ein vielfältiges Programm zu den Themen New Work, Kommunikation, Netzwerken, Selbstmanagement, Business-Styling, Finanzen und vielen Themen mehr. In Workshops, Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Meet Ups kannst Du mit unseren Experten in den persönlichen Austausch gehen. Kompetente Berater geben Dir z.B. in kostenlosen Speed-Coachings wertvolle Tipps und erleichtern Dir damit die direkte Umsetzung in die Praxis.

Beim BRIGITTE Symposium triffst Du auf tolle Frauen: Frauen, die nach einer Pause den Wiedereinstieg planen, Gründerinnen, Working Moms und Frauen, die in die nächste Führungsposition aufsteigen wollen. Das BRIGITTE Symposium ist genau die richtige Plattform, um sich neue Impulse zu holen, sich auszutauschen und zu Netzwerken! Zur Zeit arbeiten wir für Euch am neuen Programm und aktualisieren es fortlaufend. Wenn Du über News, weitere Veranstaltungen sowie Job- und Persönlichkeitsthemen informiert werden möchtest, dann registriere Dich hier für den Academy-Newsletter.

Tickets?

199 € für BRIGITTE-AbonnentInnen**
249 € für Early Bird Tickets
299 € für reguläre Tickets

Preise inkl. Speisen und Getränke

** Gültig bei BRIGITTE und BRIGITTE WOMAN Heft-Abonnentinnen. Die Aktualisierung der Daten von NEUEN AbonnentInnen für den Ticket-Verkauf erfolgt immer montags bis 16 Uhr.  

Buchung der Tickets  

Wann?

Donnerstag, 27. September 2018

Wo?

Colosseum Theater 
Altendorfer Straße 1 
45127 Essen

Newsletter?

Um immer auf dem Neuesten Stand zu bleiben, melde Dich hier zu unserem Newsletter an.

Hier geht es zur Buchung der Tickets

Speaker und Coaches

Mainstage

Brigitte Huber

Brigitte Huber

Chefredakteurin BRIGITTE

Dr. Franziska Giffey

Dr. Franziska Giffey

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Fränzi Kühne

Fränzi Kühne

Co-Gründerin und -Geschäftsführerin TLGG

Brigitte Huber

Sonja Jost

CEO “Green Chemistry Startups” DexLeChem

Richard David Precht

Richard David Precht

Philosoph, Publizist und Bestsellerautor

Lisa Ortgies

Lisa Ortgies

Moderatorin und Journalistin

Léa Linster

Léa Linster

Sterneköchin

Ildikó von Kürthy

Ildikó von Kürthy

freie Journalistin und Autorin

Nikola Haaks

Nikola Haaks

Ressortleiterin BRIGITTE

Tijen Onaran

Oskar Holzberg

Diplom-Psychologe und Autor

Maren Wagener und Matthias Wagener

Maren Wagener und Matthias Wagener

Founder, CEO und Consulting Director

Tijen Onaran

Tijen Onaran

Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin

Laura Karasek

Laura Karasek

Rechtsanwältin und Schriftstellerin

Doris Brückner

Doris Brückner

Chefredakteurin BRIGITTE.de

Studiostage

Isabel García

Isabel García

Rednerin und Bestsellerautorin

Eva Wlodarek

Helma Sick

Finanzberaterin und Autorin

Claudia Münster

Claudia Münster

Stellvertretende Chefredakteurin BRIGITTE

Kristina Maroldt

Kristina Maroldt

BRIGITTE Redakteurin

Classes

Nicola Fritze

Nicola Fritze

Rednerin, Coach und Autorin

Stefanie Demann

Stefanie Demann

Autorin und Selbstcoaching-Expertin

Robert Kötter und Marius Kursawe

Robert Kötter und Marius Kursawe

Bestseller-Autoren

Claudia Kimich

Claudia Kimich

Rednerin, freie Trainerin und Coach

Ute Blindert

Ute Blindert

Beraterin und Autorin

Andrea Schmitt

Andrea Schmitt

Innovationstrainerin

Eva Wlodarek

Eva Wlodarek

Diplom-Psychologin

Lilian N. Güntsche

Lilian N. Güntsche

Digitalberaterin & Achtsamkeit-Autorin

Bettina Stackelberg

Bettina Stackelberg

Coach, Trainerin und Speaker

Meet-ups

Nicole Klaski

Nicole Klaski

Gründerin und Geschäftsführerin

Inga Höltmann

Inga Höltmann

Gründerin und Geschäftsführerin

Michaela Hagemann

Michaela Hagemann

Gründerin und Geschäftsführerin

Stefanie Demann

Sarah Seeliger

Gründerin und Geschäftsführerin

Katrin Reuter

Katrin Reuter

Mitgründerin und Geschäftsführerin

Marie Christine Carrillo

Marie Christine Carrillo

Gründerin, Autorin

Hanna Charlotte & Constanze Klotz

Hanna Charlotte & Constanze Klotz

Co-Founder

Gabriela Meyer

Gabriela Meyer

Geschäftsführende Inhaberin

Doris Reich

Doris Reich

Coach und Beraterin für ganzheitliche Potenzialentfaltung

Programm-Übersicht

Du willst wissen, was genau Dich beim BRIGITTE Symposium erwartet? Dann schau doch mal in unser Programm:
 

Ab 9:00 Uhr

Anmeldung und Eröffnung BRIGITTE Networking Lounge

09:30 Uhr bis 11:00Uhr

Begrüßung und Eröffnungsdiskussion

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Kaffeepause in der BRIGITTE Networking Lounge

Ab 11.30 Uhr bis 16:30 Uhr

parallele Workshops zur Auswahl*

Ab 11.30 Uhr bis 16:30 Uhr

parallele Impulsvorträge zur Auswahl*

Ab 11.30 Uhr bis 16:30 Uhr

parallele Speed-Talks zur Auswahl*

Ab 12 Uhr bis 14:00 Uhr

Lunch & Networking in der BRIGITTE Networking Lounge

16:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Abschlussdiskussion

17:00 bis 21:00 Uhr

Networking-Abend in der BRIGITTE Networking Lounge

* Anmeldung für die Workshops: vor Ort
Programmänderungen vorbehalten
Hier gehts zurück zur BRIGITTE Academy.

Detail-Programm

Mainstage

09.30 Uhr bis 09:55 Uhr

Begrüßung durch Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE

Grußwort der Schirmherrin Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

09.55 Uhr bis 11:00 Uhr

Eröffnungsdiskussion zum Thema: Den eigenen Weg gehen
Podium: Fränzi Kühne (Co-Gründerin und -Geschäftsführerin der Agentur TLGG),  Sonja Jost (CEO “Green Chemistry Startups” DexLeChem) u.a.
Moderation: Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Vortrag von Richard David Precht mit anschließender Signierstunde

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Umgang mit Stress

Talk mit Lisa Ortgies, Léa Linster u.a.

12:45 Uhr bis 13:15 Uhr
Meine 131 Fehler und Ich
Ildiko von Kürthy im Gespräch mit Nikola Haaks

14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Vergessen Sie Work-Life-Balance!
Work-Life-Balance ist Bullshit, denn am Ende geht es nicht um eine Teilung von Leben und Arbeit, sondern die Arbeit ist ein Teil des Lebens. Und das gut hinzubekommen ist das Ziel.
Oskar Holzberg im Gespräch mit Brigitte Huber

14:45 Uhr bis 15:15 Uhr
Have Your Boat and Sail it, Too

„Hab’ ein Boot, geh segeln“ – unsere Leben werden nach unseren Entscheidungen geprägt. Dabei geht es nicht um ein Boot oder das Segeln an sich, sondern darum, etwas zu finden, das Inhalt und Ziel gleichzeitig sein kann, das uns lernen lässt und für beide als Paar funktioniert.
Eine Präsentation von Maren Wagener und Matthias Wagener

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Starke Frauen Starke Wirtschaft

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr
Unternehmerinnen der Zukunft

Moderation: Tijen Onaran

17:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Tippt die noch ganz richtig?

Sie wollen sich selbst optimieren, schaffen es aber oft eher, sich selbst zu verringern? Von Peinlichkeiten und der Liebe, von Freundschaft und von Selbstzweifeln, vom Jungsein und vom Älterwerden liest und erzählt Laura Karasek, Rechtsanwältin in einer Wirtschaftskanzlei, die auch davon berichtet, wie man in der Männerwelt überlebt, ohne dabei die Weiblichkeit zu verlieren.
Laura Karasek liest und spricht mit Doris Brückner

Studiostage

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr

„Ich REDE. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht“
Wie können Sie als Frau überzeugend auftreten? Welche Körpersprache, welcher Stimmklang ist souverän? Sowohl in Konfliktgesprächen, als auch bei Meetings und Präsentationen. Überzeugen Sie als Frau, ohne zum Mann zu werden.
Referentin: Isabel García

12:45 Uhr bis 13:15 Uhr
AMAZON Academy „Händlerinnen“

14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Lassen Sie uns über Geld reden

„Geld und Glück fallen nicht vom Himmel – warum ich für Frauen und ihre finanzielle Unabhängigkeit kämpfe“
Referentinnen: Helma Sick und Claudia Münster im Gespräch

14:45 Uhr bis 15:15 Uhr
Digitaltalk mit Doris Brückner

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Wie führt man heute? Impulsvortrag

17:00 Uhr bis 17:30 Uhr
BRIGITTE Siegel „Beste Arbeitgeber für Frauen“

Vorgestellt von Kristina Maroldt

Classes

Mein Leben

12:00 bis 13:15 Uhr – Workshop I

Motivier Dich selbst! Sonst machts keiner
Noch nie wussten wir so viel über Motivation wie heute. Doch an der Umsetzung unseres Wissen scheitern wir leider immer wieder. Uns fehlt der Mut zu Neuem! Dieser aktivierende Vortrag erklärt, wie es gelingen kann, Veränderungen aktiv anzugehen und Neues zu wagen. Angereichert mit verblüffenden Experimenten, die unser Denken, Verhalten und unsere Wahrnehmung in Schwung bringen. Ein Vortrag, der aktiviert: Zum Machen und Lachen.
Referentin: Nicola Fritze

14:00 bis 15:15 Uhr – Workshop II

Du kannst dich mal gern haben! Mit Selbstcoaching machen Sie Ihre Schwächen zu Verbündeten
Bei anderen sind wir gern bereit, Schwächen zu verzeihen. Nur mit uns selbst gehen wir stets hart ins Gericht. Finden Sie heraus, wofür es sich lohnt, Ihre Schwächen zu Verbündeten zu machen anstatt sie zu bekämpfen.
Referentin: Stefanie Demann

15:30 bis 16:45 Uhr – Workshop III
Design Your Life - Create Your Job
Werde zur Designerin Deines eigenen Lebens mit den innovativen Methoden von Work-Life-Romance aus Köln. Gemeinsam gestalten wir ein Leben, in dem Arbeit zum Glück beiträgt.
Referenten: Robert Kötter und Marius Kursawe

Mein Job

12:00 bis 13:15 Uhr – Workshop I

Verhandlungstango – Schritt für Schritt zu mehr Geld und Selbstwert
Lassen Sie sich in die Welt des Tanzens entführen – das kennen Sie alle: auffordern, einen Korb kriegen oder auf die Füße treten. Erfahren Sie, was das mit Geld verhandeln zu tun hat. Beschäftigen Sie sich mit Ihren Verhandlungstanzpartnern, Ihrem Führungsstil und dem Schlussapplaus. Wenden Sie die gewonnenen Ideen bei Ihrer nächsten Geldverhandlung leicht und erfolgreich an.
Referentin: Claudia Kimich

14:00 bis 15:15 Uhr – Workshop II

Karrierebooster Netzwerken
In fünf einfachen Schritten lernen Sie, wie Sie Ihr berufliches Netzwerk strategisch aufbauen können - und zwar so, dass es Spaß macht und umsetzbar bleibt.
Referentin: Ute Blindert

15:30 bis 16:45 Uhr – Workshop III

Wie entsteht Innovation? Welche Methoden und Arbeitsweisen helfen dabei?
Welche Fähigkeiten sind gefragt, wenn es um Innovation geht? Kann ein Einzelner überhaupt Innovation schaffen oder braucht es dazu Teams? Welche Methoden schaffen den Raum um Kreativität und somit Innovationen zuzulassen? Antworten auf diese Fragen wollen wir gemeinsam aufspüren.
Referentin: Andrea Schmitt

Und Ich

12:00 bis 13:15 Uhr – Workshop I

Mich übersieht keiner mehr – zehn Schritte zu positiver Ausstrahlung und sicherem Auftreten
Die Referentin vermittelt Ihnen das Knowhow für die zehn wichtigsten Schritte zu größerer Ausstrahlung, z.B. „Ecken und Kanten zeigen“ oder „Den eigenen Stil finden“. Zu jedem Schritt gibt es dann direkt eine praktische Übung, einzeln oder in der Gruppe. Am Ende wissen Sie, was Sie tun können, um ihre persönliche Wirkung in Eigenregie zu steigern.
Referentin: Eva Wlodarek

14:00 bis 15:15 Uhr – Workshop II
Von Always-ON zu Always-OMM – Smartphone-Sucht durch eine achtsame Haltung spielend in den Griff bekommen
Im Workshop gibt Lilian Güntsche einen Einblick in Ihr Buch-Thema „Achtsamkeit in digitalen Zeiten“. Mit ihrer Formel für mehr Ruhe in der Beschleunigung, konkreten Achtsamkeit-Tipps und klaren Smartphone-Grenzen lernen Sie, wie Sie fokussierter, produktiver, erfolgreicher und zufriedener werden können. 
Referentin: Lilian Güntsche

15:30 bis 16:45 Uhr – Workshop III

Gut reicht völlig! – Selbstbewusste Wege aus der Perfektionsfalle
Schneller, höher, weiter – nur so scheint Frau erfolgreich sein zu können. Schluss damit! Wie Sie gelassen Karriere machen können, zeigt Ihnen dieser Workshop.
Referentin: Bettina Stackelberg

Meet-ups Stage 1

12:30 bis 13:00 Uhr Nicole Klaski (Gründerin und Geschäftsführerin von THE GOOD FOOD)

Was tun, wenn man etwas gegen Lebensmittelverschwendung und für deren Wertschätzung tun möchte? Einen Laden gründen, in dem Lebensmittel wieder ihrem eigentlich Zweck zugeführt werden: Dem Verzehr! Bei THE GOOD FOOD zahlt jede, was es ihr wert ist. So findet nicht nur Einkauf statt, sondern auch Informationsweitergabe, Austausch und Gutes für unsere Umwelt.

14:00 bis 14:30 Uhr Inga Höltmann (Gründerin der Accelerate Academy und Journalistin)

Inga Höltmann hat die Accelerate Academy gegründet, weil sie gesehen hat, dass Menschen und Unternehmen Hilfe brauchen, um die Digitalisierung und den Wandel der Arbeitswelt zu meistern. Sie wird erzählen, wie sie auf diese Idee gekommen ist und wie Lernen und Weiterbildung in Zukunft aussehen können. Die Academy ist bereits ihre zweite Gründung. Sie wird auch von den wichtigsten Learnings ihres ersten Scheiterns erzählen - und warum es eigentlich ein echter Glücksfall für sie war, dass das nicht geklappt hat.

14:30 bis 15:00 Uhr Michaela Hagemann (Gründerin und Geschäftsführerin das boep)

Michaela Hagemann spricht über ihre persönlichen Erfahrungen der Gründung, Hürden und Herausforderungen, aber auch Chancen der Selbstständigkeit und wie sich Beruf und Familie als Selbstständige vereinbaren lassen.

15:00 bis 15:30 Uhr Sarah Seeliger (Gründerin und Geschäftsführerin Librileo)

Sarah Seeliger erzählt in ihrem Vortrag vom Scheitern als Chance, was sie daraus gelernt hat und wie sie erneut gegründet hat.

15:30 bis 16:00 Uhr Katrin Reuter (Mitgründerin und Geschäftsführerin trackle)

Warum es wichtig ist, dass Frauen gründen: Frauen dürfen den Männern nicht die Regie in der Produkt- und Software-Entwicklung überlassen, denn dann fehlt die weibliche Sicht auf Technologie. Ich erzähle, welche Missverständnisse und Hindernisse es bei der Entwicklung von trackle, dem Vaginalsensor zur Familienplanung, gab – und wie wir sie gelöst haben.

16:00 bis 16:30 Uhr Marie Christine Carrillo (Autorin und Gründerin Bourdon Verlag)

Wie ich den Mut fand, mein Leben in die Hand zu nehmen, um meine Träumen zu leben und wie ich Menschen fand, die mich auf diesem Weg begleiteten und förderten.

16:30 bis 17:00 Uhr Constanze Klotz & Hanna Charlotte Erhorn (Co-Founder Bridge & Tunnel)

Mit Design Gutes tun. Warum wir uns entschlossen haben, ein Social Business zu gründen. Und warum wir es immer wieder tun würden.

Meet-ups Stage 2

14:30 bis 15:00 Uhr Gabriela Meyer: Die Kunst, freundlich zu sein

Hier dreht sich alles um die Kunst, freundlich zu sein, beim Smalltak zu überzeugen und aus sich eine interessante Person zu machen. Gabriela Meyer gibt Ihnen nützliche Tipps, wie Sie Menschen für sich einnehmen und sich besser mit anderen Menschen verbinden.

15:00 bis 15:30 Uhr Doris Reich: Ideen und Impulse visualisieren

Bilder ermöglichen Zugänge zu inneren Prozessen, zu den eigenen unbewussten Ressourcen und zu neuen Lösungswegen. Sie beleben das Geschriebene und unsere Seele. Es ist das Werkzeug, mit dem Sie Themen, Prozesse, Inhalte und Entwicklungen auch in ihrer Vielgestaltigkeit auf den Punkt bringen können. Der Blick weitet sich, neue Möglichkeiten scheinen auf und damit neue Ziele. Beim Meet-up gibt es Tipps und Tricks, wie man Unsichtbares sichtbar macht.

Angebote in unserer Networking Lounge

Herzlich willkommen in der BRIGITTE Networking Lounge!

Networking im Kaffee

Die BRIGITTE Networking Lounge ist das Herzstück des Symposiums. Hier habt Ihr die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Inhalte des Symposiums zu vertiefen und interessante Kontakte zu knüpfen. In der Networking Lounge bekommt Ihr Tipps und Unterstützung rund um die persönlichen Karriereanliegen und das perfekte Businessstyling. Zwischen den Diskussionsrunden, Vorträgen und Workshops habt Ihr die Chance, Euch mit den Coaches und Experten über Eure persönlichen Jobthemen weiter auszutauschen. Auch für Entspannung ist gesorgt – in der BRIGITTE Networking Lounge könnt Ihr zwischen den Workshops Eure Pause mit einer Erfrischung von der Lounge-Bar genießen.

Xing Coaches Trainer mit Speed-Coaching vor Ort

Kurz, effektiv und individuell: Bei unseren Speed-Coachings haben Sie im Vieraugengespräch eine halbe Stunde lang die Chance, von einem professionellen Coaching zu profitieren. Coaching-Sessions zu den Themen:

  • Karrierecoaching
  • Stressbewältigung
  • Bewerbungscoaching
  • Konflikt- und Kommunikationscoaching
Xing Coaches   Trainer mit Speed-Coaching vor Ort

Speedcoaching mit Claudia Kimich

Die Formel-Eins-Variante des Coachings zu Verhandlungstango, Bewerbung, Selbstmarketing, Schlagfertigkeit und Neuorientierung. Gehen Sie den ersten Schritt auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Ziel und lassen Sie sich in den Kaffeepausen direkt am Stand Speedcoachen. Viel Spaß und Erfolg!

Claudia Kimich, Diplom-Informatikerin startete als EDV-Leitung und technische Vertriebsleitung ins Berufsleben. Jetzt arbeitet sie seit über 20 Jahren als Rednerin, freie Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Verhandlungstango - Geld verhandeln, Selbstmarketing. Schlagfertigkeit und Raus aus dem Techie-Blues! - Vertrieb, Kundenorientierung, Präsentation und Konfliktmanagement speziell für ITler, Ingenieure und andere Techniker. Ihre Bücher „Verhandlungstango“ und „Um Geld verhandeln“ sind beim Beck Verlag erschienen.

Carola Nahnsen © Tanja Meuthen Copertino

Moderne Stilberatung Image und Outfit – Carola Nahnsen

Erfolg beginnt vor dem Kleiderschrank! Nutzen Sie bereits Ihr volles Potential? Profitieren Sie von individuellen Stylingtips zu Ihrem aktuellen Business-Outfit, das Sie am Symposiumstag tragen. Carolan Nahnsen macht mit Ihnen den Style-Check in einem kurzen Einzelcoaching – Sie erfahren: 1. Welche Botschaft sendet Ihr Outfit? 2. Wie betonen Sie Ihre Figur optimal? 3. Wie bringen Sie mit kleinen Akzenten Ihre Persönlichkeit gekonnt zum Strahlen?

Carola Nahnsen © Tanja Meuthen Copertino

Biografische Manufaktur – Markus Püttmann

Das Gesicht eines Menschen ist ein Bilderbuch mit tausend Seiten. Das Wesentliche sichtbar zu machen, ist die wahre Kunst beim Portrait. Markus Püttmann ist international als Portraitist und Leadership Coach gefragt. Die gemeinsame Arbeit ist eine Begegnung mit sich selbst und der Frage: “Was ist mir wichtig und was macht mich aus?” Die wichtigen Zutaten für ein Image-Portrait sind Zeit und eine Auseinandersetzung mit sich und der Absicht, die das Portrait haben soll. An Hand von Beispielen können Sie Entwicklungsprozess und Wirkung seiner Arbeit nachvollziehen – zudem haben Sie in mehreren Slots die Möglichkeit, ein eigenes Portrait erstellen zu lassen.

Carola Nahnsen © Tanja Meuthen Copertino

Graphic Recording mit Nina Neef

Nina Neef, freie Kommunikationsberaterin, spezialisiert auf Visual Thinking: live Graphic Recordings, Videos, Illustrationen und Workshops. Zuvor war sie als Senior Marketing Managerin und in Werbeagenturen (Scholz & Friends Berlin), als Marketing Lehrbeauftragte (HWR Berlin) und als Start Up Gründerin tätig.

Nina Neef wird den Nachmittag in der Lounge mit Graphic Recording begleiten: Visual oder Graphic Recording; meist Großformat auf Flipchart, Metaplan oder Endlospapier ist die visuelle Live-Dokumentation von Konferenzen, Workshops, Meetings und Seminaren. Vorträge, Gespräche und Diskussionen werden inhaltlich zusammengefasst und so Informationen für die Teilnehmer, und sich selbst, ansprechend aufbereitet. Die Inhalte werden in Bild/Text Übersichten übersetzt.

Carola Nahnsen © Tanja Meuthen Copertino

Informationen zu unseren Speakern und Coaches

Ute Blindert
Ute Blindert wohnt und arbeitet als Beraterin und Autorin in Köln. Ihr Thema: Netzwerken in digitalen Zeiten für Karriere und Recruiting. Darüber spricht sie in ihrem Podcast „Karrierebooster Netzwerke(n)“, bloggt und schreibt Bücher („Per Netzwerk zum Job“, „157 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch“). Zudem schreibt sie für BILANZ.de, featured und ist Herausgeberin von karriereletter.de und businessladys.de. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Finanzvorstand der Digital Media Women e.V.

Marie Christine Carrillo
Marie Christine Carrillo arbeitete im Krankenhaus-Management bevor sie beschloss, ihren Traum vom eigenen Verlag zu leben.
Für ihr erstes Buch „Lionhearted“ interviewte sie namhafte deutsche Gründer zu den Themen: Mut, Leidenschaft, sowie den Umgang mit Kritikern und Zweifeln.
Heute verlegt sie Bücher für Experten aller Branchen.

Stefanie Demann
Bestseller-Autorin, Selbstcoaching-Expertin, Lehrbeauftragte an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Coach an der dreifach akkreditierten britischen Henley Business School, Vortragsrednerin, Trainerin und Mutter von drei Söhnen: Stefanie Demann unterstützt Sie dabei, Ihre Kompetenzen auch in herausfordernden Situationen zu mobilisieren. Mit Selbstcoaching bietet sie wirksame Strategien an, um einen selbstverantwortlichen Umgang zu entwickeln und die Führung über sich immer wieder zurückzugewinnen. www.stefaniedemann.de

Nicola Fritze
Nicola Fritze ist die "Motivationsfrau" unter den Motivations-Experten. Seit 2001 ist sie Unternehmerin, vielgefragte Rednerin, Coach und Autorin zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Motivation. Sie gehört zu den Top 100 Speakers im deutschsprachigen Raum. Bereits mit 27 war Nicola Fritze Führungskraft in einem Dialogmarketing-Unternehmen und studierte berufsbegleitend Organisationspsychologie. Sie hat Aus- und Fortbildungen unter anderem in integrativem Coaching, Neuro-Linguistischem Programmieren (NLP), hypnosystemischem Coaching, sowie in klinischer Hypnose. Ihr Praxis-Wissen, das sie aus der Arbeit mit über 20.000 Menschen in Trainings und Coachings entwickelt hat, gibt sie auf lebendige Weise weiter. Mit über 3 Millionen Downloads gehört Nicola Fritze zu den bedeutendsten Podcastern zum Thema Motivation. Im April 2016 erschien ihr Buch „Motivier Dich selbst – sonst macht’s keiner!“ als überarbeitete Neuauflage.

Isabel García
Isabel García ist Rednerin und Bestsellerautorin. Mit Ihrem Motto „Gut reden kann jeder" zeigt sie jedermann, wie er sofort besser wirken kann. Sie wirft den Ballast vieler Rhetorikregeln über Bord und ermutigt, den eigenen Weg zu finden. Weitere Infos: www.ichrede.de

Lilian N. Güntsche Dipl. Medien-Oek. Lilian N. Güntsche ist Gründerin von Güntsche Concepts und THE DIGNIFIED SELF® und unterstützt seit 15 Jahren namhafte Unternehmen in der digitalen Beratung und Strategieentwicklung. Sie ist zudem Dozentin, Speakerin und Autorin des Werkes „Achtsamkeit in digitalen Zeiten“.  guentsche-concepts.de - thedignifiedself.com - http://always-omm.com

Nikola Haaks
Nikola Haaks studierte Geschichte und Germanistik, besuchte die Henri-Nannen-Journalisten-Schule und arbeitet seit 2003 in verschiedenen Positionen der BRIGITTE-Redaktion. 2015 entwickelte sie das Frauenmagazin BARBARA mit.

Michaela Hagemann
Als junge Mutter und gerade promovierte Ärztin beschloss sie 2015 ihre eigene Pflegeserie für Babys zu entwickeln, nachdem sie auf dem bestehenden Markt nicht fündig wurde und gründete mit ihrem Bruder gemeinsam das boep. So ist sie mit 28 Jahren heute zweifache Mutter, Ärztin und Unternehmerin mit 7 Mitarbeitern in München und Mainz.

Inga Höltmann
Inga Höltmann (http://ingahoeltmann.de/) ist Expertin für Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie ist Gründerin der Führungskräfte-Akademie “Accelerate Academy”.

Oskar Holzberg
Oskar Holzberg ist Diplom-Psychologe. Er arbeitet als Paar- und Psychotherapeut und als Supervisor und Trainer in der Weiterbildung und Schulung von Teams und Beratungsstellen. Oskar Holzberg hat drei mittlerweile erwachsene Kinder und lebt in Hamburg. AAutor schreibt er zu psychologischen Themen. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt „Schlüsselsätze der Liebe“ und „Neue Schlüsselsätze der Liebe“.

Brigitte Huber
Als ausgebildete Journalistin begann Brigitte Huber ihre berufliche Laufbahn bei der Abendzeitung München und der Frauenzeitschrift „freundin“, wo sie später auch als stellvertretende Chefredakteurin arbeitete. Als freie Journalistin verfasste sie unter anderem mehrere Fachbücher und wirkte als Herausgeberin einer Buchreihe. Im Februar 2003 kam Huber zur BRIGITTE, zunächst als stellvertretende Chefredakteurin. Im Mai 2009 übernimmt sie als Teil einer Doppelspitze die Chefredaktion. Im April 2013 wurde Brigitte Huber zur alleinigen Chefredakteurin berufen und ist seitdem alleinverantwortlich für sämtliche Inhalte der BRIGITTE-Familie (BRIGITTE WOMAN, BRIGITTE MOM, BRIGITTE WIR). Seit 2015 ist sie außerdem Chefredakteurin der Zeitschrift BARBARA; 2016 wurde sie Herausgeberin von BRIGITTE DIGITAL. Brigitte Huber positioniert BRIGITTE konsequent als intelligentes Frauenmagazin und als DAS Leitmedium für Frauen. Sie versteht BRIGITTE als aktuelle Themengeberin für weiblichen Zeitgeist und Teil eines kontroversen und lebendigen Kosmos, in dem das Magazin immer wieder Debatten führt oder selbst anstößt.

Sonja Jost
Dipl.-Ing. Sonja Jost ist Gründerin und CEO des preisgekrönten “Green Chemistry Startups” DexLeChem, das stellvertretend für eine neue Generation von deutschen hightech Unternehmen steht. Jost selbst wurde bereits vielfach ausgezeichnet, z.B. als eine von “25 Frauen, deren Erfindungen unsere Zukunft verändern”.

Laura Karasek
Laura Karasek hat mit ihrem Debütroman „Verspielte Jahre“ einen Bestseller hingelegt und ist seitdem regelmäßiger Talkgast in Fernsehsendungen. Außerdem schreibt sie eine wöchentliche Kolumne auf Stern.de und hat eine eigene Talkshow beim Radiosender Antenne Frankfurt. Sie ist 1982 in Hamburg geboren, war zum Jurastudentin in Berlin und Paris, ist Rechtsanwältin in der Männerwelt einer großen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main.

Claudia Kimich
Claudia Kimich, Diplom-Informatikerin startete als EDV-Leitung und technische Vertriebsleitung ins Berufsleben. Jetzt arbeitet sie seit über 20 Jahren als Rednerin, freie Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Geld verhandeln und Selbstmarketing. Ihr Erfolgsrezept liegt in ihrer provokativ-konstruktiven Art, gewürzt mit Kreativität und einer klar strukturierten, geradlinigen Vorgehensweise. Bei ihr wird keine Minute verschwendet – sie kommt sofort auf den Punkt. Ihre Bücher „Verhandlungstango“ und "Um Geld verhandeln" sind beim Beck Verlag erschienen.

Constanze Klotz & Hanna Charlotte Erhorn
Constanze Klotz & Hanna Charlotte Erhorn sind glückliche Sozialunternehmerinnen. Ihr Label Bridge& fertigt lokal und fair: mit Frauen und Männern, die lange Zeit keinen Job finden konnten, aber tolle handwerkliche Fertigkeiten haben sowie mit Geflüchteten. Das Design entsteht aus Denim (post- und preconsumer waste). So ist jedes Produkt ein Unikat. Das Zusammenspiel aus Design, Kreislaufwirtschaft und neuen Arbeitsplatzmodellen inspiriert die beiden täglich neu.

Nicole Klaski
Nicole Klaski, 35, Kölnerin & Gründerin von THE GOOD FOOD. Sie hat nichts übrig für junges Jemös und freut sich über jede gerettete krumme Möhre. Sie hat für THE GOOD FOOD viele wertvolle Kooperationen schließen können, koordiniert ein inzwischen riesiges, ehrenamtliches Team (55 Leute!) und bleibt auch bei weltweiten Presseanfragen gerne auf dem Teppich.

Robert Kötter und Marius Kursawe
Robert Kötter und Marius Kursawe haben als Bestseller-Autoren von "Design Your Life" die Karriereberatung neu erfunden. Ihre Firma Work-Life-Romance begleitet seit 2012 Einzelpersonen auf dem Weg zur Arbeitszufriedenheit und unterstützen Unternehmen darin, bessere Arbeitgeber zu werden.

Fränzi Kühne
Fränzi Kühne ist Co-Gründerin und -Geschäftsführerin der Agentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr, kurz TLGG. Die 2008 gegründete Agentur für Digital Business ist heute 180 Mitarbeiter stark und in Berlin und New York kreativ und strategisch aufgestellt. Fränzi Kühne steuert Abläufe und Prozesse innerhalb der Agentur, pflegt Unternehmenskultur und prägt die Kommunikation des Unternehmens. Seit Juni 2017 ist sie Mitglied im Aufsichtsrat der Freenet AG und damit Deutschlands jüngste Aufsichtsrätin in einem börsennotierten Unternehmen.

Ildikó von Kürthy
Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und Autorin. Nach ihrer Ausbildung an der Hamburger Journalistenschule arbeitete sie zunächst bei der BRIGITTE und dann zehn Jahre lang im Unterhaltungsressort des ”stern“. Ihr erster Roman „Mondscheintarif“ verkaufte sich über eine Million Mal. Es folgten sieben weitere Romane und zwei Sachbücher, allesamt Bestseller, die sich insgesamt über sechs Millionen Mal verkauften und in 21 Sprachen übersetzt wurden. Ihr Roman „Mondscheintarif“ wurde fürs Kino verfilmt. Im März 2016 hatte ihr erstes Theaterstück „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Premiere in Hamburg. Ildikó von Kürthy ist seit 2009 regelmäßige Kolumnistin der BRIGITTE.

Léa Linster
Léa Linster gab ihr Jura-Studium auf, um das elterliche Restaurant in etwas Großes zu verwandeln: Ihr gelang nicht nur die Auszeichnung mit einem Michelin Stern, als erste und bis heute einzige Frau gewann sie 1989 auch den „Bocuse d'Or“. Wenig später wurde sie Mutter und weiß, wie man sich als „Working Mom“ in der Geschäftswelt behaupten muss.

Gabriela Meyer
Gabriela Meyer ist Inhaberin von Modern Life Seminars, der Adresse für exklusive Trainings zu allen Facetten der modernen Arbeitswelt. Sie wuchs in einer kleinen griechischen Taverne auf, flog durch die Welt für die Deutsche Lufthansa, studierte Publizistik und arbeitete vor ihrer Selbständigkeit als PR-Coordinator an einer englischsprachigen Universität.

Claudia Münster
Claudia Münster machte ihr Volontariat beim Münchner Merkur und absolvierte anschließend die Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Nach Stationen beim Stern und ddp kam sie als Redakteurin zu BRIGITTE. Seit 2006 ist sie stellvertretende Chefredakteurin.

Tijen Onaran
Tijen Onaran ist Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin. Mit startup affairs berät sie Unternehmen in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit und engagiert sich mit ihrer Initiative Global Digital Women für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche. Zudem publiziert Tijen Onaran regelmäßig als Mitglied des Handelsblatt Expertenrates, sowie als Kolumnistin für Futurezone und Lead Digital. Sie wurde in das Faculty Board für „Digital Leadership“ der Management School St. Gallen berufen. Vor ihrer Selbstständigkeit war Tijen Onaran für Europa-, und Bundestagsabgeordnete, für das Bundespräsidialamt sowie für Verbände und eine Hochschule in leitenden Funktionen tätig.

Lisa Ortgies
Lisa Ortgies arbeitete nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule für verschiedene Zeitschriften und das Kulturjournal im NDR. Sie war Kolumnistin bei Emma und moderiert seit zwanzig Jahren frauTV im WDR. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, darunter „Heimspiel. Gegen Mamawahn und Papamythos“. 2014 wurde ihr der Luise Büchner Preis für Publizistik verliehen.

Richard David Precht
Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seine Bücher wie „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“, „Liebe - ein unordentliches Gefühl“ und „Die Kunst, kein Egoist zu sein“ sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen „Erkenne dich selbst“, „Erkenne die Welt“ und „Tiere denken“. Im Frühjahr diesen Jahres erscheint sein neuestes Buch „Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Doris Reich
Doris Reich ist Coach und Beraterin für ganzheitliche Potenzialentfaltung. Sie verfügt über 20 Jahre Managementerfahrung in Führungspositionen und leitet kreative Workshops. Kreative Prozesse und das Visualisieren von individuellen Themen sind ihr Spezialgebiet. Sie unterstützt Menschen dabei, mit Farben und Materialien Ideen, Lebens- und Beruf(ungs)themen sichtbar zu machen und gibt Ihnen Inspirationen diese in Ihrem Leben umzusetzen.

Katrin Reuter
Katrin Reuter hat Politikwissenschaften studiert, lange in der Internet-Branche gearbeitet und gemeinsam mit ihrem Team „trackle“ gegründet – ein Tech Startup, das Frauen dabei hilft zu erkennen, wann sie schwanger werden können. Auslöser für die Gründung war ihr eigener Bedarf: sie wollte bei der Familienplanung eine verlässliche digitale Unterstützung. Katrin Reuter ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in Bonn.

Andrea Schmitt
Andrea Schmitt führt als Innovationstrainerin Produktteams und deren Management zu mehr Kundenorientierung und erhöhter Innovationsstärke. Sie ist ausgebildete Diplomingenieurin und Betriebswirtin. Sie hat sich zusätzlich zur zertifizierten Business Model Canvas Trainerin sowie zum zertifizierten Scrum Master ausbilden lassen. Seit vielen Jahren kombiniert sie erfolgreich die Methoden Business Model Design, Lean Startup, Design Thinking und Agiles Arbeiten.

Sarah Seeliger
Sarah Seeliger ist Serial Entrepreneur und Mama von drei Kindern. Heute blickt Sarah auf über sieben Jahre an Startup-Erfahrung zurück. Mit ihrer Liebe zu Büchern und dem Wissen, wie wichtig das Vorlesen für Kinder im frühen Alter ist, gründete sie Anfang 2015 Librileo gemeinnützig.

Helma Sick
Nach der Mittleren Reife startete Helma Sick ihre Büro-Karriere bis zur Vorstandssekräterin eines großen Wohnungsbauunternehmens. 1977 bis 1982 war sie Mitbegründerin und Kaufmännische Geschäftsführerin eines städtischen Hauses. Während ihrer Elternzeit machte sie ein Abendstudium der Betriebswirtschaft und hospitierte in verschiedenen Finanzdienstleistungsunternehmen. 1987 folgte die Gründung des eigenen Unternehmens „frau & geld Helma Sick, Finanzdienstleistungen für Frauen“. Seit 1996 hat Helma Sick eine eigene Geldseite in BRIGITTE und BRIGITTE WOMAN. Außerdem ist sie die Autorin mehrerer Finanzratgeber. Ihr aktuelles Buch heißt: „Aufgeben kam nie in Frage – warum ich dafür kämpfe, dass Frauen eigenes Geld haben.“

Bettina Stackelberg
Bettina Stackelberg, die Frau fürs Selbstbewusstsein® zeigt, dass man Selbstbewusstsein lernen kann. Sie lebt in München und ist Coach, Trainerin und Speaker. Außerdem hat sie fünf Ratgeber rund um ihr Herzensthema geschrieben, erschienen im C.H.Beck Verlag.

Maren Wagener
1978 geboren, aufgewachsen in Sachsen, Studium Media Management in Mittweida. Maren war immer selbständig, ihr heutiges Unternehmen Vast Forward GmbH gründete sie 2008 in Hamburg. Sie hat auch in Hamburg mit dem Segeln begonnen. Heute führt sie ihr Hamburger Unternehmen von ihrem Boot „VAST“.

Matthias Wagener
1968 in Bremen geboren. Matthias Karriere führte nach Hamburg in verschiedene Werbe- und Digitalagenturen. Wechsel in die Beratung für Digitalisierung in 2011. Matthias segelt seit Kindertagen, Heute ist er im Unternehmen seiner Frau angestellt und ihr Partner auch in der Unternehmensführung.

Dr. Eva Wlodarek
Dr. Eva Wlodarek ist Diplom-Psychologin mit langjähriger Praxis in Hamburg. Sie ist eine gefragte Referentin und Coach mit Schwerpunkt Persönlichkeit und Charisma. Als Expertin vermittelt sie fundiertes Wissen in den Medien, u.a. 20 Jahre für Brigitte. Ihre Ratgeberbücher sind Bestseller, in 7 Sprachen übersetzt. www.wlodarek.de

Um immer auf dem Neuesten Stand zu bleiben, melde Dich hier zu unserem Newsletter an.